Repro-Schrott, übelste Sorte!

Written by Jan. Posted in Neuigkeiten

Ich muss euch wirklich vor ganz übler Art von Repro-Schrott warnen. Über mangelhaft-passende Kotflügel kann man noch hinwegsehen aber folgender Defekt an einem Bremslichtschalter schlägt dem Fass den Boden aus :   reproschrottDie Feder im inneren eines nagelneuen Bremslichtschalters hat bei einer „Trockenbremsung“ den Kunststoffdeckel durchschlagen und hatte schlagartig den Ausfall eines kompletten Bremskreises zur Folge. Bei einer Gefahrenbremsung wäre man garantiert nicht mehr pünktlich zum stehen gekommen. Im Übrigen: Das sind die Bremslichtschalter die man für 5-10€ bei fast jedem Käfershop im Internet bekommt. Gescheite Schalter von ATE, Hella oder Herth+Buss gibt es übrigens schon ab 15€!
Fahrt vorsichtig!

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

News

  • Sind Fließhecks die besseren Kombis?

    Beim Oldtimer rückt der Nutzwert in den Hintergrund, Schönheit und Style gewinnen an Bedeutung. Hier daher die Frage, ob ein Fließheck nicht viel eleganter und auch klüger ist als ein klassischer Kombi? Dazu zwei Meinungen!

  • Wieviel Geld spart das H-Kennzeichen für Oldtimer?

    Oldtimer können das H-Kennzeichen für Klassiker bekommen, wenn sie wenigstens 30 Jahre alt und original sind. Lohnt sich das Nummernschild? Das kostet es, die Bedingungen muss man erfüllen, so versichert man Klassiker: Alle Infos zum H-Kennzeichen!